Avison Young Deutschland zieht erfolgreiche Halbjahresbilanz 2017

Frankfurt – Das internationale Immobilienberatungsunternehmen Avison Young mit Deutschlandzentrale in Frankfurt am Main und weiteren Standorten in München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin zieht für das erste Halbjahr 2017 eine positive Bilanz. So konnte das kanadische Unternehmen, das erst Ende 2014 in den deutschen Markt eingetreten ist, seine Umsätze im Vorjahresvergleich erheblich steigern und damit seine Umsatzziele in den ersten beiden Quartalen erreichen. Zudem hat Avison Young weitere wichtige personelle Weichen gestellt, sein Servicespektrum als Full-Service-Broker strategisch ausgebaut und auch im wichtigen Markt Berlin sein Wachstum vorangetrieben. Udo Stöckl, Principal und Geschäftsführer von Avison Young Deutschland: „Avison Young Deutschland hat sich in den ersten Monaten des Jahres 2017 sehr erfreulich entwickelt, und zwar auf allen Ebenen: Wir haben die Umsätze gesteigert, unsere Teams strategisch ausgebaut und wichtige strukturelle Grundlagen für das weitere Wachstum geschaffen.“

Mehr als 60 Immobilienprofis beschäftigt das Unternehmen mittlerweile an seinen fünf Standorten zwischen Hamburg und München. Beim Recruiting hat das Immobilienberatungsunternehmen auf erfahrenes und dynamisches Personal gesetzt, das den globalen Wachstumskurs des Unternehmens vorantreibt und den besonderen Spirit teilt. Besonders in den Bereichen Investment, Leasing und Retail hat das Unternehmen in den vergangenen Monaten personell massiv aufgestockt, um die starke Nachfrage nach entsprechenden Services für die Eigentümer- und Mieterseite abdecken zu können. Auch der zuletzt eröffnete Standort Berlin unter Leitung von Managing Director Nicolai Baumann wurde in den vergangenen Monaten konsequent ausgebaut und hat sich innerhalb kurzer Zeit im Hauptstadtmarkt etabliert.

Neue Abteilung Occupier Solutions
Ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung des Unternehmens war Anfang des Jahres auch der Aufbau der neuen Occupier-Solutions-Abteilung unter der Leitung von Michael Horn mit Basis am Standort Frankfurt am Main. Udo Stöckl: „Die neue Abteilung übernimmt eine wichtige Verbindungsfunktion und bietet unseren Kunden erweiterte Projektmanagement-Services wie Workplace-Consulting rund um Flächen, Mieterausbauten oder technische Rahmenbedingungen. In den nächsten Monaten ist ein weiterer Ausbau geplant. Mit dem Bereich Occupier Solutions erweitern wir auch unser Profil als One-Stop-Shop.“

Erfreulicher Track-Record
Das Kerngeschäft in den Bereichen Leasing und Investment – von Office bis Retail – hat sich im ersten Halbjahr äußerst erfolgreich entwickelt und liegt standortübergreifend im Plan. Allein am Standort Berlin, dem jüngsten der fünf Büros in Deutschland, war Avison Young innerhalb der vergangenen Monate bei Vermietungen bzw. Anmietungen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 10.000 Quadratmetern beratend tätig. Positiv auf das Geschäft ausgewirkt haben sich zudem auch Aufträge, die Avison Young Deutschland über seine internationalen Büros für den deutschen Markt erhielt.

Große Ziele für das zweite Halbjahr
In den nächsten Monaten soll der Erfolgskurs konsequent fortgesetzt und durch weitere Schwerpunkte ergänzt werden, unter anderem im Bereich Property Management. Auch in der Logistik sieht Avison Young weiterhin starkes Potenzial. Bis Ende des Jahres soll das Team weiterhin strategisch ausgebaut werden. Stöckl: „Wir planen, mit etwa 70 Kolleginnen und Kollegen ins neue Jahr zu gehen, um die wachsende Nachfrage nach integrierten Immobilienberatungsdienstleistungen bestmöglich bedienen zu können.“

 

Avison Young ist das schnellstwachsende Immobilienberatungsunternehmen der Welt, mit  Headquarter in Toronto, Kanada. Avison Young ist als globales Unternehmen aufgestellt, das gemeinschaftlich von seinen Partnern (Principals) geführt wird. Gegründet im Jahr 1978, beschäftigt die Firma mittlerweile insgesamt 2.400 Mitarbeiter in 80 Büros weltweit und bietet wertschöpfende, kundenorientierte Dienstleistungen in den Bereichen Investment, Vermietung, Beratung, Management, Finanzierung und Verwaltung für Eigentümer und Nutzer von Büro-, Einzelhandels-, Logistik-, Gastgewerbe- oder wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien.

– Ende –

Pressekontakt für Deutschland:

Frank Löblein, Managing Director, Avison Young: +49 69 962443-112

Benno Adelhardt, Chefredakteur, Deutscher Pressestern: +49 611 39539-20

www.avisonyoung.com

Avison Young ist Gewinner des Canada’s Best Managed Companies-Programms 2011 und hat sich auch 2017 wieder für den Status als „Best Managed Gold Standard Company“ qualifiziert.

Follow Avison Young on Twitter:

Neuigkeiten aus der Branche, Pressemeldungen und Marktreports: www.twitter.com/avisonyoung

Börsennotierungen und Deals: www.twitter.com/AYListingsDeals

Follow Avison Young Bloggers: http://blog.avisonyoung.com

Follow Avison Young on LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/avison-young-commercial-real-estate

Follow Avison Young on YouTube: www.youtube.com/user/AvisonYoungRE

Bildmaterial

Ansprechpartner