ETM Toastertest: Kenwood kMix Allroundtalent im Retrodesign holt sich den Testsieg

(Neu-Isenburg, Januar 2018) – Wenn Röstaromen den Raum durchströmen und das gewohnte „Klack“ zu hören ist, weiß jedes Familienmitglied: Das Frühstück ist angerichtet. Toaster sind vom Frühstückstisch kaum mehr wegzudenken. Das ETM Testmagazin hat zwölf Modelle genauer unter die Lupe genommen. Als eindeutiger Testsieger hat sich der Kenwood Toaster der beliebten kMix Serie im britischen Retrodesign mit dem Testurteil „sehr gut“ an die Spitze gesetzt. Besonders hervorgetan hat sich der Toaster mit der „Peek and View“-Funktion, mit welcher der Bräunungsprozess sogar während des Betriebs kontrolliert werden kann. Zudem punktete das Kenwood Modell mit der Möglichkeit, auch nur einseitig zu toasten.

Ob Toast, Brot, Croissant oder Bagel – der kompakte Allrounder toastet mithilfe von fünf Röststufen auf Knopfdruck den Lieblingssnack im gewünschten Bräunungsgrad und besticht mit gleichmäßigen Röstergebnissen. „Die kMix Serie überzeugt mit Funktion, Verarbeitung und außergewöhnlichem Design. Der getestete kMix Doppelschlitz-Toaster ist genau das richtige Modell für alle, die gern Abwechslung auf dem Frühstückstisch genießen – optisch und kulinarisch“, unterstreicht Claudia Zurmühlen, Product Marketing Manager Kenwood, De‘Longhi Deutschland GmbH. Die Jury zeigte sich vor allem von der einseitigen Bräunungsmöglichkeit begeistert, bei der nur eines der beiden Heizelemente im Schlitz aktiviert wird: „So garantiert die Bagel-Funktion eine knusprige aufgeschnittene Innenseite, ohne dabei die Außenfläche zu verbrennen.“

Stylisher Allrounder – „aus dem Mutterland des Toasts“
Nicht nur die individuellen Ergebnisse dank der fünf Bräunungsstufen und „Peek and View“-Funktion lassen die Herzen von Toastfans höherschlagen. Das Retrodesign sorgt für ein optisches Highlight auf jedem Frühstückstisch und ist praktisch zugleich: „Die durchdachte Positionierung der beleuchteten Tasten an der Schnittstelle zwischen Front und Seite ermöglicht einen guten Zugriff von beiden Seiten“, urteilt das ETM Testmagazin. Das kompakte Design sorgt zudem sowohl für einen sicheren Stand als auch für eine besonders schnelle und einfache Reinigung – dank durchgängigem Rahmen rund um die Toastschlitze und Krümelschublade mit 1 cm Tiefe haben weder kleine noch große Krümel eine Chance.

Den außergewöhnlichen Stil des Toasters können sich Designfans auch für die gesamte Küche sichern: Ob knalliges Rot, dezentes Schwarz oder elegantes Weiß – die gesamte kMix Serie ist im angesagten Retrolook gehalten und umfasst verschiedene Produkte, vom Toaster über den Wasserkocher bis hin zur Küchenmaschine.

Unverbindliche Preisempfehlung
kMix Toaster, 89,99 €
kMix Wasserkocher, 1 Liter, 84,99 €
kMix Wasserkocher, 1,7 Liter, 99,99 €
kMix Handmixer, 89,99 €
kMix Standmixer, 169,99 €
kMix Stabmixer, 79,99 €
kMix Stabmixer-Set, 149,99 €
kMix Kaffeemaschine, 99,99 €
kMix Küchenmaschine, 399,00 €

Weitere Informationen über Kenwood sind auf der Website www.kenwoodworld.de abrufbar.

Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 über 1,85 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.

Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/ Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2016 auf 254 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.
 

Bildmaterial

  • Der kMix Doppelschlitz-Toaster überzeugt als eindeutiger Testsieger
  • Der Kenwood kMix Toaster sorgt am Frühstückstisch mit praktischer Bagel-Funktion für Abwechslung
  • Der Kenwood kMix Toaster
  • Mit dem Kenwood kMix Toaster lassen sich die Lieblingssnacks im gewünschten Bräunungsgrad rösten
  • Das Testurteil des Kenwood kMix Toasters
  • Das Logo von Kenwood

Ansprechpartner