Lünendonk-Umfrage: Unternehmen wünschen integrierte Personal- und Projektservices

Wiesbaden, 5. Oktober 2017 – Immer mehr Unternehmen wünschen sich, dass Personaldienstleister auch Projektverantwortung übernehmen: Dies geht aus einer Umfrage hervor, die das Analystenhaus Lünendonk & Hossenfelder im Auftrag von Allgeier Experts durchgeführt hat. Zwischen Mai und August 2017 wurden hierfür ausgewählte Kunden aller vier Geschäftsbereiche des Full-Service Personal- und Projektdienstleisters interviewt. Die Entscheider aus den Einkaufs-, Personal- und IT-Abteilungen internationaler Konzerne sowie großer mittelständischer Unternehmen äußerten sich dabei u. a. zu ihren individuellen Bedarfsstrukturen sowie der Wahrnehmung und der allgemeinen Zufriedenheit mit Allgeier Experts.

52 Prozent der Befragten wünschen sich von ihren Dienstleistern Personal- und Projektservices aus einer Hand. Doch nicht für alle der Bedarfsträger ist dies bereits gelebte Praxis: So nutzen erst 43 Prozent der Befragten sogenannte integrierte Personaldienstleistungen. Als Vorteile nannten die befragten Kunden vor allem den geringeren Abstimmungs- und Steuerungsaufwand sowie ein besseres Kundenverständnis des Dienstleisters. Unternehmen, die auf eine Bündelung in der externen Beauftragung verzichten, begründeten dies u. a. mit der eigenen Organisations- oder Vergabestruktur. „Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und immer kürzerer Wirtschaftszyklen wird eine strategische und möglichst flexible Personalplanung für Unternehmen immer wichtiger. Die betrifft neben internen auch externe Mitarbeiter. Daher betrachten immer mehr Unternehmen es als entscheidend, einen umfassend leistungsfähigen Dienstleister als Partner an ihrer Seite zu wissen“, so Allgeier Experts-Vorstand Thomas Götzfried.

Ein Ansprechpartner für alle Services
Ob Multi-Supplier-Strategie oder One-Stop-Shop – wenn es um die Zusammenarbeit geht, ist es für 91 Prozent der Befragten wichtig oder sehr wichtig, einen festen Ansprechpartner für alle Leistungen zu haben. Generell erwarten die Kunden vor dem Hintergrund der Digitalisierung, steigender Komplexität, beratungsintensiver Themen (z. B. Security und Big Data) und neuer gesetzlicher Regelungen, dass die Bedeutung der Kundenbetreuung steigen wird. Besonders hohe Relevanz hat demnach die Kompetenz im Bereich Recht. Allerdings haben die befragten Unternehmen hier mehrheitlich eigene Abteilungen, so dass externe Beratungsleistungen zu Compliance-Fragen vor allem als ergänzender Service angesehen werden.

Gute Noten bei der Lieferfähigkeit
Ein wesentlicher Faktor bei der Bewertung eines Personaldienstleisters stellt für die meisten Kunden die Lieferfähigkeit dar. Hier schneidet Allgeier Experts im Vergleich zum Wettbewerb gut bis sehr gut ab. Auch die gute Qualität der gelieferten Kandidaten wurde besonders hervorgehoben. Allgeier Experts punktet darüber hinaus mit Sympathie und Zuverlässigkeit. Die Reorganisation der Einzelunternehmen zu einem integrierten Gesamtdienstleister wurde von einem Großteil der befragten Kunden begrüßt. Optimierungspotenzial sehen die Entscheider bei der Besetzungsgeschwindigkeit und im Bereich Innovation (u. a. mit Blick auf digitale Services). Insgesamt fällt das Ergebnis der Befragung erfreulich aus: ein Großteil der Unternehmen bescheinigte Allgeier Experts, sich „positiv vom Wettbewerb abzuheben“.

„Die Ergebnisse der Befragung bestätigen, dass wir mit unserer strategischen Neuausrichtung und der Bündelung unserer Services den richtigen Weg eingeschlagen haben. Besonders wichtig sind für uns aber vor allem die Anregungen, an welchen Stellschrauben wir weiter drehen können und müssen. Unser Ziel ist es, Hand in Hand und auf Augenhöhe mit den Fachabteilungen unserer Kunden daran zu arbeiten, die passenden Projektteams aus internen und externen Mitarbeitern aufzustellen. Wenn die Strukturen auf Kundenseite dies zulassen, können Reibungsverluste gezielt minimiert und Besetzungsquoten auch in schwierigen Zeiten erhöht werden“, so Thomas Götzfried.

Weitere Informationen zu Allgeier Experts finden Sie auch unter www.allgeier-experts.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/allgeierexperts und auf Twitter www.twitter.com/allgeierexperts.

Über die Allgeier Experts Group
Allgeier Experts liefert innovative Personal- und Projektservices für die digitale Zukunft. Mit dem Konzept der Professional Workforce Solutions betrachten wir den Bedarf unserer Kunden gesamtheitlich und bieten den optimalen Mix aus Freiberuflern, Experten auf Zeit und festen Mitarbeitern aus einer Hand. Mehr als 1.000 Kunden und 100.000 Experten vertrauen auf unsere Dienstleistung. Seit 1987 haben wir über 12.000 Projekte in IT und Engineering erfolgreich abgeschlossen. Mit 258 Millionen Euro Umsatz und 1.800 Mitarbeitern zählt Allgeier Experts zu den Top-3-Personaldienstleistern für Technologieexperten in Deutschland.

Bildmaterial

Ansprechpartner