Säure macht seidig – das besondere Öl für Haut und Haar!

  • Einzigartige Zusammensetzung von Plantasens Abyssinian Oil macht es ideal für schützende Pflege von Haut und Haar
  • Anbau bringt einheimischen Bauern zusätzliche Ernten in der Trockenzeit und sorgt gleichzeitig für fruchtbarere Felder

Muttenz, 31. August 2016 – Manchmal finden sich innovative Lösungen an ganz unerwarteten Orten. Ein echtes Glanzstück aus Afrika wurde bisher auf eher nüchterne Art genutzt: Als Krambenöl wird es hauptsächlich zu technischen und pharmazeutischen Zwecken eingesetzt. Das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant nutzt mit Plantasens Abyssinian Oil hingegen die ausgezeichneten kosmetischen Eigenschaften dieses Öls – gewonnen aus der unter anderem im afrikanischen Hochland heimischen Nutzpflanze Crambe abyssinica.

Kleine Kraftpakete
Die Samen der Pflanze sind reich an wertvollen Fettsäuren, Tocopherolen und anderen Stoffen, die das daraus gepresste Öl für die Pflege von Haut und Haar besonders geeignet machen: Es verleiht Glanz und Geschmeidigkeit, ohne dabei ein Gefühl von Fettigkeit oder Schwere zu hinterlassen. Seine Besonderheit ist der hohe Gehalt an Erucasäure. Sie soll Haaren einen ähnlich schönen Glanz spenden wie sonst nur Shampoos mit Silikon – allerdings mit dem Vorteil, ein rein natürlicher Inhaltsstoff zu sein. Sowohl in Haar- als auch in Hautpflegemitteln kann das Öl dazu beitragen, die Feuchtigkeit zu erhalten und schützende Zellschichten zu stärken.

Zellschichten schützen Haut und Haar
Diese Zellschichten bilden wichtige Barrieren, die Haut und Haare nicht nur vor dem Austrocknen, sondern auch vor dem Eindringen von Schadstoffen und anderen Umwelteinflüssen schützen. Zur Glättung und Pflege dieser Schichten werden viele Mittel angeboten. Doch vor synthetisch hergestellten Pflegestoffen auf Mineralöl- oder Silikonbasis wird oft gewarnt, weil sie gesundheitsschädlich sein sollen. Viele Menschen greifen deshalb lieber zu Naturkosmetik.

Zusätzliche Ernteeinnahmen für afrikanische Bauern
In dieser Hinsicht wie auch in puncto Nachhaltigkeit macht Plantasens Abyssinian Oil eine gute Figur. Das blassgelbe Öl wird direkt am südafrikanischen Anbauort ohne Lösungsmittel schonend kaltgepresst und trägt die international anerkannte ECOCERT®- und COSMOS®-Kennzeichnung für natürliche Produkte. Da die anspruchslose Krambepflanze auch in der Trockenzeit wächst, verhilft sie den einheimischen Bauern zu zusätzlichen Ernteeinnahmen. Gleichzeitig kräftigt der Anbau die Felder, sodass auch die Folgeernten reichhaltiger ausfallen.

Möchten Sie mehr über Plantasens Abyssinian Oil erfahren? Besuchen Sie die Website www.clariant.com/abyssinianoil oder kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln Ihnen auch gerne ein Interview mit einem Experten von Clariant.

Über Clariant:

Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemikalien mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Am 31. Dezember 2015 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 17’213 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte Clariant mit seinen fortgeführten Aktivitäten einen Umsatz von CHF 5,807 Mrd. Das Unternehmen berichtet in vier Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis, Natural Resources und Plastics & Coatings. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Steigerung der Rentabilität, Neupositionierung des Portfolios, Mehrwert durch Nachhaltigkeit, Förderung von Innovation und F+E sowie Intensivierung des Wachstums.

Folgen Sie uns auf: Twitter, Facebook, Google Plus, LinkedIn.

Plantasens IST EINE MARKE VON CLARIANT.
ECOCERT® ist eine registrierte Marke von ECOCERT Greenlife.
COSMOS® ist eine registrierte Marke des COSMOS-Standards AISBL.

www.clariant.com

Corporate Media Relations



Thijs Bouwens

Telefon +41 61 469 60 45
thijs.bouwens@clariant.com

Claudia Kamensky

Telefon +41 61 469 72 27
claudia.kamensky@clariant.com

Carsten Seum

Telefon +41 61 469 63 63
carsten.seum@clariant.com

 

Bildmaterial

Ansprechpartner